Vertraglich vereinbarte Werbeanzeigen

Wird ein Vertrag über eine Anzeige in einem Magazin geschlossen, der eine Veröffentlichung in mehreren Auflagen vorsieht, ist nicht nur eine Auflage zu bezahlen, sondern auch die weiteren vereinbarten Auflagen. So hat das Amtsgericht Oberhausen in dem hier vorliegenden Fall einen Kunden verurteilt, eine zweite Auflage des Bürgermagazins vom Mediahaus Verlag Düsseldorf zu bezahlen. Vom Mediahaus Verlag Düsseldorf werden Anzeigen in professionell gestalteten... 

Erklärvideos nach eigenem Wunsch

Erklärvideos sind bislang eine beliebte Methode, damit man in wenigen Schritten das eigene Unternehmen und die verschiedenen Produkte präsentieren kann. Für den Kunden selbst handelt es sich in dem Fall um eine einfache Form der Werbung. Die Kunden müssen schließlich nicht mehr lesen, was das Unternehmen zu bieten hat, sondern können sich alle Einzelheiten direkt in einem Video anschauen. Doch wie erstellt man solche Videos? Bieten diese wirklich eindeutige... 

Der Stellenwert einer Visitenkarte

Betritt ein Existenzgründer mit seiner Firma ein Gebiet, in dem er auf keinerlei Erfahrung geschweige denn auf Kontakte zurückgreifen kann, hängt der Erfolg des Unternehmens größtenteils von dem möglichst schnell wachsenden Bekanntheitsgrad der Firma ab: Ein gutes Produkt bzw. eine gefragte Dienstleistung allein führt nicht zum Erfolg – man muss es auch vermarkten können. Geschäftskontakte Werden auf Messen erste Kontakte mit möglichen Geschäftspartnern... 

Wie werben Existenzgründer?

Ein erfolgreicher Unternehmer wird man nicht allein durch eine herausragende Geschäftsidee. Vielmehr ist ohne die Erschließung eines Marktes kein Gewinn zu erzielen. Unabhängig davon, ob eine Dienstleistung angeboten wird, Produkte hergestellt werden oder ein Handwerksunternehmen gegründet werden soll, gilt es, den Betrieb an den Mann bzw. den Kunden zu bringen. Jedes Startup-Unternehmen ist zu Beginn ein weißer Fleck: Kein Auftrag, kein Verkauf, wenn...