Sparkasse

Zah­lungs­eng­pass und hohe Außen­stän­de eines Unternehmens

Nach den Anga­ben des Sta­tis­ti­schen Bun­des­am­tes sind im ver­gan­ge­nen Jahr 2013 ins­ge­samt 25 995 Unter­nehmens­insolven­zen gemel­det wor­den. Allein im Febru­ar 2014 ver­zeich­ne­ten die Amts­gerichte laut Pres­se­mit­tei­lung des Sta­tis­ti­schen Bun­des­am­tes vom 9. Mai 2014 bereits 2 047 Unter­nehmens­insolvenzen. So haben 116 000 Betrie­be mit grö­ße­rer wirt­schaft­li­cher Bedeu­tung und 276 000 Klein­un­ter­neh­men im …

Weiterlesen…
0008507808K 1280x1024 - Kleinunternehmerregelung

Klein­un­ter­neh­mer­re­ge­lung

Mit der Klein­un­ter­neh­mer­re­ge­lung stellt das Umsatz­steu­er­recht eine Ver­ein­fa­chungs­re­ge­lung für Unter­neh­mer mit nied­ri­gen Umsät­zen zur Ver­fü­gung. Neh­men Sie die Klein­un­ter­neh­mer­re­ge­lung gemäß § 19 UStG in Anspruch, so wer­den Sie im Bereich der Umsatz­steu­er wie ein Nicht­un­ter­neh­mer behan­delt: Sie müs­sen in Ihren Rech­nug­nen kei­ne Umsatz­steu­er erhe­ben und an das Finanz­amt abfüh­ren, im …

Weiterlesen…