Steuererklärung

Start Up Unter­neh­men – Jeder braucht Hil­fe von einem Steuerberater

Wer sein eige­nes Start Up Unter­neh­men plant, braucht sich kei­ne wei­te­ren Sor­gen machen. Meis­tens steckt viel Arbeit dahin­ter und auch der Kon­takt zu einem Pro­fi, der einem genau hel­fen kann. Wich­tig ist es für die meis­ten Unter­neh­men jedoch auch, einen direk­ten Steu­er­be­ra­ter an der Sei­te zu haben. Die­ser soll einem …

Weiterlesen…
Buchhalter

Umsatz­steu­er-Iden­ti­fi­ka­ti­ons­num­mer und Steuernummer

Steu­er­num­mer. Umsat­z­­steu­er-Iden­­ti­­fi­­ka­­ti­on­s­­nu­m­­mer. War­um gibt es für mein Unter­neh­men zwei ver­schie­de­ne Steu­er­num­mern? Und wann muss ich wel­che Steu­er­num­mer benut­zen? Das wol­len wir hier erklä­ren: Steu­er­num­mer Ihre Steu­er­num­mer erhal­ten Sie von dem für Ihren Unter­neh­mens­sitz zustän­di­gen Finanz­amt zuge­teilt. Hier­bei han­delt es sich um eine an jede steu­er­pflich­ti­ge natür­li­che oder juris­ti­sche Per­son vergebene …

Weiterlesen…
0008507900K 1280x1024 - Rechnungen

Rech­nun­gen

Für Rech­nun­gen sieht ins­be­son­de­re das Umsatz­steu­er­recht eine Rei­he von Form­vor­schrif­ten vor, die ein­ge­hal­ten wer­den müs­sen, damit Sie aus die­sen Rech­nun­gen für Ihr Unter­neh­men den Vor­steu­er­ab­zug vor­neh­men kön­nen. Im Gegen­zug bestehen unter Umstän­den aber auch Pflich­ten für Sie als Unter­neh­mer, für die von Ihnen durch­ge­führ­ten Lie­fe­run­gen und Leis­tun­gen eine Rech­nung auszustellen. …

Weiterlesen…
0008507808K 1280x1024 - Kleinunternehmerregelung

Klein­un­ter­neh­mer­re­ge­lung

Mit der Klein­un­ter­neh­mer­re­ge­lung stellt das Umsatz­steu­er­recht eine Ver­ein­fa­chungs­re­ge­lung für Unter­neh­mer mit nied­ri­gen Umsät­zen zur Ver­fü­gung. Neh­men Sie die Klein­un­ter­neh­mer­re­ge­lung gemäß § 19 UStG in Anspruch, so wer­den Sie im Bereich der Umsatz­steu­er wie ein Nicht­un­ter­neh­mer behan­delt: Sie müs­sen in Ihren Rech­nug­nen kei­ne Umsatz­steu­er erhe­ben und an das Finanz­amt abfüh­ren, im …

Weiterlesen…
0009383521N 1280x1024 - Vorsteuerabzug

Vor­steu­er­ab­zug

Als Unter­neh­mer sind Sie im Regel­fall (mit Aus­nah­me von bestimm­ten Bran­chen und von ) umsatz­steu­er­pflich­tig. Im Gegen­zug dür­fen Sie aus den Ein­gangs­rech­nun­gen Ihrer Lie­fe­ran­ten die dort aus­ge­wie­se­ne Umsatz­steu­er als soge­nann­te „Vor­steu­er” von der von Ihnen an das Finanz­amt abzu­füh­ren­den Umsatz­steu­er in Abzug brin­gen. Liegt in einem Umsatz­steu­er­vor­anmel­de­zeit­raum die Vor­steu­er über …

Weiterlesen…