Marketing

Was ver­steht man unter einem Start-Up?

Für vie­le Per­so­nen ist heut­zu­ta­ge jede Grün­dung eines Unter­neh­mens gleich ein Start-Up. Des­halb stel­len wir ganz bewusst eine Fra­ge: Was ver­steht man eigent­lich unter einem Start-Up? Dem ers­ten Ein­druck nach ist momen­tan alles ein Start-Up. Fir­men grün­den Start-Ups, Agen­tu­ren grün­den Start-Ups, Hand­wer­ker und Gas­tro­no­men grün­den Start-Ups und so wei­ter und …

Weiterlesen…
Entenfang

Eini­ge wich­ti­ge Details zu Trauerkarten

Ist ein Todes­fall ein­ge­tre­ten, so soll­ten Freun­de und Außen­ste­hen­de nach Bekannt­wer­den des Todes­falls mög­lichst bald ihre Bei­leids­wün­sche über­mit­teln. Eini­ge gute Tipps dazu fin­den Sie nach­fol­gend. Wer bekommt Trau­er­kar­ten? Eine Trau­er­kar­te ver­schickt man im Prin­zip an alle Ange­hö­ri­gen, an Freun­de und auch an gute Bekann­te. Also an all jene Per­so­nen, die …

Weiterlesen…

Die Qua­li­tät einer Visitenkarte

Ein neu gegrün­de­tes Unter­neh­men mit einer neu­en Geschäfts­idee ist ein wei­ßer Fleck im Geschäfts­le­ben: Kei­ner kennt das Pro­dukt – geschwei­ge denn die Fir­ma. Neben gut gemach­ter und wir­kungs­vol­ler Außen­wer­bung kann das Unter­neh­men nur durch sein Pro­dukt bzw. sei­ne Geschäfts­idee über­zeu­gen. Gera­de in der Anfangs­pha­se des Unter­neh­mens ist des­halb das Auftreten …

Weiterlesen…
Zeitungswerbung

Ver­trag­lich ver­ein­bar­te Werbeanzeigen

Wird ein Ver­trag über eine Anzei­ge in einem Maga­zin geschlos­sen, der eine Ver­öf­fent­li­chung in meh­re­ren Auf­la­gen vor­sieht, ist nicht nur eine Auf­la­ge zu bezah­len, son­dern auch die wei­te­ren ver­ein­bar­ten Auf­la­gen. So hat das Amts­ge­richt Ober­hau­sen in dem hier vor­lie­gen­den Fall einen Kun­den ver­ur­teilt, eine zwei­te Auf­la­ge des Bür­ger­ma­ga­zins vom Mediahaus …

Weiterlesen…
Euro

Vex­cash – Anbie­ter für Kurz­zeit­kre­di­te in Deutschland

Lan­ge Zeit waren Kre­di­te in Deutsch­land typi­sche aber lang­wei­li­ge Finanz­pro­duk­te. Ein Kre­dit­neh­mer leiht sich vom Kre­dit­ge­ber eine grö­ße­re Sum­me. Nach Ver­ein­ba­rung zahlt er es in Raten über eine län­ge­re Lauf­zeit mit Zin­sen zurück. Sol­che Dar­le­hen domi­nier­ten das Geschäft bis zum Jahr 2010. Seit­dem wird auch in Deutsch­land der bis dahin …

Weiterlesen…
Investment

Inves­ti­tio­nen in Startups

Mit Beginn des Jah­res 2017 ist es mög­lich, mit INVEST – dem Inves­ti­ti­ons­zu­schuss Wag­nis­ka­pi­tal – als Inves­tor eines Star­t­up-Unter­­neh­­mens zu fun­gie­ren und in den erwei­ter­ten Genuss eines För­der­pro­gramms des Bun­des­wirt­schafts­mi­nis­te­ri­ums zu gelan­gen. Bereits seit Mai 2013 bekom­men die soge­nann­ten „Busi­ness Angels” 20 Pro­zent ihrer Inves­ti­ti­on durch INVEST in ein Startup-Unternehmen …

Weiterlesen…
Businessman

Fashion für Mit­ar­bei­ter – Mode in Frei­zeit und mehr

Oft­mals steht die Fashion Indus­trie nur Frau­en zur Ver­fü­gung. Schließ­lich wol­len Frau­en heu­te die neu­es­ten Mode­trends erwer­ben. Doch was ist mit den Män­nern? Aus­nahms­wei­se kann es sich hier­bei auch um sie han­deln. Schließ­lich suchen auch Män­ner güns­ti­ge Kla­mot­ten und wol­len somit ihren eige­nen Frei­zeit­look sel­ber bestim­men, den sie tag­täg­lich tragen …

Weiterlesen…