Brainstorming

Exis­tenz­grün­dungs­be­ra­tung in den Bundesländern

Bei Ihrer Exis­tenz­grün­dung erhal­ten Sie vie­le Infor­ma­tio­nen im Web. Aber das allei­ne ist nicht aus­rei­chend, Sie wer­den regel­mä­ßig auch eine Bera­tung für Ihr kon­kre­tes Grün­dungs­vor­ha­ben benö­ti­gen. Ein guter Ansprech­part­ner hier­für ist sicher­lich Ihr Steu­er­be­ra­ter, ohne den Sie sich nicht auf das Wag­nis einer Unter­neh­mens­grün­dung ein­las­sen soll­ten. Für vie­le betriebs­wirt­schaft­li­che Fragen …

Weiterlesen…
Home Office

Mit­ar­bei­ter für Start-Ups gewinnen

Jun­ge Unter­neh­men ste­hen kurz nach der Grün­dung vor vie­len Her­aus­for­de­run­gen. Das Geld ist häu­fig knapp, es fehlt an Rou­ti­ne und Stamm­kun­den. Unter sol­chen Umstän­den kann es schwie­rig wer­den, pas­sen­des Per­so­nal zu fin­den. Neue Unter­neh­men haben sich noch kei­nen guten Ruf erar­bei­ten kön­nen, der neue Mit­ar­bei­ter anlockt. Es fehlt auch häufig …

Weiterlesen…
Paragraphenzeichen

Rechts­la­ge Remo­te Work

Die letz­ten Jah­re haben den Trend des Remo­te Working vor­an­ge­trie­ben und vie­le Ange­stell­te fin­den Gefal­len an den neu­en Arbeits­mo­del­len, die mehr Fle­xi­bi­li­tät bie­ten. Der Arbeits­weg zum Büro ent­fällt und die Arbeits­zei­ten kön­nen bes­ser an die indi­vi­du­el­len Bedürf­nis­se ange­passt wer­den. Doch wie sieht es im Home­of­fice eigent­lich genau mit der Rechtslage …

Weiterlesen…
Internetportal

Der rich­ti­ge Web­host für Ihr Online Busi­ness ‒ Wel­che Fak­to­ren soll­ten Beach­tung finden

Es ist eigent­lich egal, ob online Busi­ness oder klas­si­scher Ein­zel­han­del: In der heu­ti­gen Zeit geht kaum noch ein Weg an der Inter­net­prä­senz vor­bei. Das Leben spielt sich viel zu viel auch in der vir­tu­el­len Welt ab, um die­se als Teil der Mar­ke­ting­stra­te­gie außen vor las­sen zu kön­nen. Wenn Sie eine …

Weiterlesen…
Notebook

Wich­ti­ge Schrit­te beim Online-Business

Eine tol­le Idee allei­ne führt noch nicht zum erwünsch­ten Erfolg. Plan­lo­ses Vor­ge­hen beim Online-Busi­­ness hat meist Schei­tern am umkämpf­ten Markt­platz Inter­net zur Fol­ge. Um sich nicht zu ver­zet­teln, sind Stift und Papier hilf­rei­che Werk­zeu­ge. Am Anfang steht die Idee Wer ein Online-Busi­­ness star­ten möch­te, braucht eine kon­kre­te Geschäfts­idee. Eine Nische zu …

Weiterlesen…
Notebook

Pro­fes­sio­nel­ler Web­auf­tritt für Steuerberater

Vie­le Steu­er­be­ra­ter unter­lie­gen fälsch­li­cher­wei­se der Annah­me, dass die Kli­en­ten von allei­ne auf ihn zukom­men. Es braucht aber auch ein Steu­er­be­ra­ter Wer­bung und die Dienst­leis­tun­gen sowie Erfol­ge müs­sen auf der Web­sei­te nach außen kom­mu­ni­ziert wer­den. Son­der­leis­tun­gen des Steu­er­be­ra­ters – Wer­bung auf der Web­sei­te Ein Steu­er­be­ra­ter soll­te auf sei­ner Web­sei­te immer verkaufswirksam …

Weiterlesen…

Die betriebs­wirt­schaft­li­che Basis für den Erfolg ihres Unternehmens

Ganz gleich, ob sie nun Mana­ger eines gro­ßen Kon­zerns sind oder gera­de in die Selb­stän­dig­keit gestar­tet sind, die betriebs­wirt­schaft­li­chen Belan­ge gehö­ren zu einem gesun­den Busi­ness. Wir wol­len uns in die­sem Arti­kel der gro­ßen Bedeu­tung des Betriebs- und Rech­nungs­we­sens küm­mern. Ein Busi­ness kann nur dann wirt­schaft­lich erfolg­reich geführt wer­den, wenn die …

Weiterlesen…
Home Office

Mit­ar­bei­ter für Start-Ups gewinnen

Jun­ge Unter­neh­men ste­hen kurz nach der Grün­dung vor vie­len Her­aus­for­de­run­gen. Das Geld ist häu­fig knapp, es fehlt an Rou­ti­ne und Stamm­kun­den. Unter sol­chen Umstän­den kann es schwie­rig wer­den, pas­sen­des Per­so­nal zu fin­den. Neue Unter­neh­men haben sich noch kei­nen guten Ruf erar­bei­ten kön­nen, der neue Mit­ar­bei­ter anlockt. Es fehlt auch häufig …

Weiterlesen…
Videokonferenz

Wer­be­ge­schen­ke fürs Homeoffice

Sofern kei­ne zwin­gen­den betrieb­li­chen Grün­de dem Home­of­fice ent­ge­gen­ste­hen, besteht für jeden Arbeit­ge­ber die Ver­pflich­tung, das Home­of­fice anzu­bie­ten. So ist es in der Coro­­na-Arbeits­­schut­z­­ver­­or­d­­nung (SARS-CoV-2-Arbeits­­schut­z­­ver­­or­d­­nung), fest­ge­schrie­ben, die bis zum 30. Juni 2021 ver­län­gert wor­den ist. Denn Kon­tak­te zu ver­mei­den, ist der­zeit bei den stei­gen­den Infek­ti­ons­zah­len beson­ders wich­tig. Zusätz­lich ist der Arbeitgeber …

Weiterlesen…
Aktuell:

Sie sind derzeit offline!